Weekender N° 224 - Grün-Schwarz | DRAKENSBERG
Item Top Image

Eine Reisetasche wie gemacht für die nächste Expedition, elegant und praktisch für Damen und Herren

  • Handarbeit aus echtem Büffelleder und robuster Baumwolle
  • 2 Außentaschen und und 1 großes Reißverschlussfach
  • Die perfekte Tasche für Abenteuer, Safari, Reisen und Sport
  • Lieferumfang: 1 Reisetasche, 1 Schultergurt und 1 Staubbeutel

ECHTE

HANDARBEIT

100% ECHTES

LEDER

REINE

BAUMWOLLE

PLANZLICH

GEGERBT

Weekender N° 224 - Grün-Schwarz

Eine Reisetasche wie gemacht für die nächste Expedition, elegant und praktisch für Damen und Herren

  • Handarbeit aus echtem Büffelleder und robuster Baumwolle
  • 2 Außentaschen und und 1 großes Reißverschlussfach
  • Die perfekte Tasche für Abenteuer, Safari, Reisen und Sport
  • Lieferumfang: 1 Reisetasche, 1 Schultergurt und 1 Staubbeutel

Farbe
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Allgemeine Informationen

Farbe:

Gru00fcn-Schwarz

Gewicht:

2,1 kg

Kapazität:

60 Liter

Maße in cm (HxLxB):

33 x 60 x 28

Artikelnummer:

DR00124

EAN-Code:

4260363841245

Großer Weekender mit Cargotaschen aus Canvas und Leder, Grün, 60l, handmade

 

Material

  • Material außen: Baumwolle (Canvas) und Büffelleder (vegan gegerbt)
  • Material Innen: Baumwolle, Besatz aus Büffelleder (vegan gegerbt)
  • Metallteile: Messing

Über das Produkt

Konsequent ist manchmal nicht konsequent genug. Mit unserem Weekender N° 224 wollten wir den Adventure-Look auf die Spitze treiben und eine Hommage an das klassische Expeditions-Reisegepäck schaffen. So oder so ähnlich könnte das Reisegepäck von David Livingstone ausgesehen haben auf einer seiner zahlreichen Expeditionen quer durch das Süd-Afrika des 19. Jahrhunderts. Er entdeckte dabei die berühmten Viktoriafälle, durchquerte als erster Europäer die Kalahari-Wüste und fand den Ursprung des Kongos. 

Der Weekender N° 224 ist eine Reisetasche für längere Wochenendtrips bis zu 7 Tage. Die Tasche kann lässig über die Schulter gehängt werden oder auch elegant mit der Hand an den Lederriemen getragen werden. Außen befinden sich zwei nützliche Staufächer im Cargo-Design, die bei Bedarf schnell geöffnet werden können. Auf der Rückseite befindet sich zusätzlich ein großes Reißverschlussfach.

Die Tasche ist hochwertig verarbeitet. Alle Verschleißpunkte sind außen mit Leder versäumt. Alle Belastungspunkten sind zusätzlich verstärkt. An der Unterseite ist die Tasche edel gesteppt und gepolstert.

Unsere Story

Wir sind Daniel und Christoph und leben unseren Traum. Das Label DRAKENSBERG haben wir gegründet, weil wir Menschen inspirieren wollen, den wahren Wert von Reisen zu erkennen und danach zu streben.

Den Weg als Ziel zu begreifen und daran zu wachsen. Eine gute Reise bedeutet zu lernen. Über das Leben und über sich selbst. Wir wissen, eine gute Reise kann ein ganzes Leben verändern. Unsere Reisetaschen sollen Menschen an den Zeitgeist des 19. und 20. Jahrhunderts erinnern, als Reisen noch Abenteuer und Reisende Abenteurer waren.

Echte Handarbeit

Vielleicht habt Ihr es schon gemerkt, unsere Taschen sind anders. Jedes Produkt ein aufwendig hergestelltes Unikat mit einer eigenen kleinen Geschichte. Die Taschen werden nahezu vollständig von Hand hergestellt. Wir verwenden nur hochwertige Leder und natürliche Stoffe. Achten dabei auf Nachhaltigkeit und Umwelt.

Leder ist ein Naturmaterial und kann kleine Unregelmäßigkeiten aufweisen. Jedes Lederprodukt wird zudem von Hand patiniert. Dieses aufwendige Verfahren macht unsere Produkte unverwechselbar. Dabei kann keine Tasche genau so sein, wie eine andere. Kleine Farbabweichungen sind leider unvermeidbar und kein Merkmal schlechter Qualität.

mehr anzeigen
Carstens Story

Carstens Story

zur story

FAQs: Häufig gestellte Fragen zu unserem Weekender N° 224 - Grün-Schwarz


<h3><strong>Kann man den Long Weekender als Check-in-Gepu00e4ck bei Flugreisen aufgeben?</strong></h3> <p>Diese Frage ku00f6nnen wir erstmal mit einem klaren Ja beantworten. Wir mu00f6chten Euch dennoch ein paar Empfehlungen mit auf den Weg geben. Ihr sollten Eure Reisetasche nur in einem gut gefu00fcllten Zustand fu00fcr den Flug einchecken. Damit die Tasche problemlos u00fcber die Fu00f6rderbu00e4nder an den Flughu00e4fen transportiert werden. Daher solltet Ihr auch unbedingt den Trageriemen entfernen und in der Tasche verstauen. Von zerbrechliche oder empfindliche Gegenstu00e4nde wu00fcrden wir Euch ebenfalls abraten, wenn ihr die Tasche aufgeben wollt.</p> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Mit welchem Verschluss-System werden die beiden aufgesetzten Taschen an der Vorderseite des Long Weekenders&nbsp;in Gru00fcn-Schwarz verschlossen?</strong></h3> <p>Wir haben unter den Gu00fcrtelschnallen sogenannte Schnappverschlu00fcsse angebracht. Anfu00e4nglich konnten die Taschen noch mit einem Magnetverschluss geschlossen werden. Wir erhielten aber gerade in der Anfangszeit viele Ru00fcckmeldungen, dass dieses Verschlussystem zwar praktisch ist, aber es auch dazu fu00fchren kann, dass sich die Taschen unabsichtlich u00f6ffnen ku00f6nnen. Daher haben wir den Long Weekender in der Farbe Gru00fcn-Schwarz u00fcberarbeitet und nach Euren Wu00fcnschen optimiert.</p> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Ist der Long Weekender wasserfest oder wasserabweisend?</strong></h3> <p>Der Long Weekender ist nach dem Vorbild der klassischen Reisetaschen des 19. Jahrhunderts konzipiert worden. Um mu00f6glichst authentisch zu sein, haben wir ausschlieu00dflich Materialien - wie vor 100 Jahren u2013 eingesetzt und verzichten mu00f6glichst auf Kunststoffe und Chemie. Leider ist unsere Reisetasche in der Standardausfu00fchrung somit nicht wasserfest bzw. wasserabweisend. Ein kurzer Regenschauer macht unseren Taschen jedoch nichts aus.</p> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Kann man den Long Weekender&nbsp;in Gru00fcn-Schwarz&nbsp;nachtru00e4glich wasserfest machen?</strong></h3> <p>Der Long Weekender in der Farbe Gru00fcn-Schwarz lu00e4sst sich nachtru00e4glich sehr gut impru00e4gnieren, mit einem handelsu00fcblichen und farblosen Impru00e4gnierspray (z.B. Impru00e4gnol). Alternativ kann man auch ein Impru00e4gnierwachs nutzen (z.B. Dr. Geeu00b4s Impru00e4gnierwachs). Dabei sollten man nur beachten, dass sich dadurch Farbe und Beschaffenheit der Tasche u00e4ndern kann. Am besten testet man die Impru00e4gnierung an der Unterseite.</p> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Wie kann ich meinen Long Weekender reinigen und pflegen?</strong></h3> <p>Wir sind der Meinung, einer Reisetasche darf und soll man ansehen, wie intensiv sie genutzt wurde. Genau so muss es sein. Sollte Ihr dennoch das Bedu00fcrfnis haben Eure Tasche zu reinigen, dann empfehlen wir Euch drei Schritte:</p> <ol> <li>Tasche von Staub und Schmutzpartikeln befreien, z.B. mit einer Bu00fcrste oder dem Hand-Staubsauger</li> <li>Flecken mit einem sauberen und nassen Tuch vorsichtig abtupfen und herausreiben. Eventuell eine sanfte Lauge ausprobieren, wenn die Flecken hartnu00e4ckig sind.</li> <li>Leder hin und wieder leicht einfetten (z.B. Lederpflege mit Bienenwachs oder Carnaubawachs). Dabei am besten darauf achten nicht das Canvas zu treffen, um Flecken zu vermeiden.</li></ol> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Aus welchem Leder wird der Long Weekender&nbsp;in Gru00fcn-Schwarz&nbsp;hergestellt?</strong></h3> <p>Fu00fcr den Long Weekender in Gru00fcn-Schwarz verwenden wir ausschlieu00dflich vegetabil gegerbtes und vollnarbiges Bu00fcffelleder. Das besonders robuste Leder stammt aus Indien. Wu00e4hrend der Produktion wird unser Leder zusu00e4tzlich von Hand mit einem farbigen Wachs auf Carnauba-Basis veredelt und erhu00e4lt so seine besondere Vintage-Patina.</p> <p>&nbsp;</p> <h3><strong>Wo und wie wird der Long Weekender hergestellt?</strong></h3> <p>Unsere Waren werden in Indien gefertigt. Unsere Manufaktur ist ein kleiner Familienbetrieb deren langju00e4hrige Mitarbeiter unsere Taschen mit viel Herz und Leidenschaft fertigen. Mittlerweile ist aus unser langen Zusammenarbeit eine echte Freundschaft gewachsen. Die Produktionsbedingungen sind sozial vertru00e4glich und entsprechen BSCI-Mau00dfstu00e4be. Davon u00fcberzeugen wir uns regelmu00e4u00dfig persu00f6nlich. Unser Leder und die Baumwollstoffe stammen direkt lokal aus Indien. Bei der Fu00e4rbung unser Baumwoll-Stoffe werden ausschlieu00dflich Fu00e4rbemittel eingesetzt, die frei von AZO-Farbstoffen sind. Unsere Leder sind grundsu00e4tzlich vegetabil gegerbt, das heiu00dft auf Pflanzenbasis und ohne Einsatz von aggressiven Gerbstoffen. Unsere Standards sind sozial und u00f6kologisch vertretbar und u00fcberdurchschnittlich. Es ist aber unser Anspruch weiter an uns zu arbeiten und unseren u00f6kologischen und sozialen u201eFuu00dfabdrucku201c noch weiter zu verbessern.&nbsp;&nbsp;</p>

Unsere Lederherstellung ist LWG Silber zertifiziert

Unsere Leder-Gerberei ist nach dem LWG Silber Standard zertifiziert und wir setzen für die Gerbung ausschließlich pflanzliche Gerbstoffe ein. Die Leather Working Group (LWG) ist eine Initiative, um die Bedingungen in Gerbereien und bei Zwischenhändlern transparenter zu machen und nachhaltig zu verändern. Zur Umsetzung ihrer Ziele hat die Leather Working Group ein Audit-Protokoll für die nachhaltige und verantwortungsbewusste Lederproduktion entwickelt. Die Leder produzierenden Betriebe werden in den Kategorien Gold, Silver, Bronze und Audited zertifiziert.


Unser Beitrag zur Umwelt mit Review Forest

Wusstest Du eigentlich schon, dass wir mit Review Forest kooperieren? Für jede Google Bewertung pflanzen wir einen Baum. Zusätzlich spenden wir für jede Bewertung an die Kinderakademien von Plant-for-the-Planet. Mach doch einfach mal mit! Nimm Dir eine Minute Zeit und schreibe uns eine positive Rezession, und schon trägt ein Baum Deinen Namen!

Klicke hier oder einfach auf das Bild unterhalb und Du kommst direkt zu unserem Bewertungswald.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen.

Farbe
Kundenrezensionen


Rezensionen werden geladen...

01 icon Created with Sketch.